101REZEPTE

101REZEPTE: Faschings – Chiacchiere mit Kaffee

Man nennt sie, je nach Region, Chiacchiere, Frappe, Bugie, Cenci, Galani…viele Namen für ein und dieselbe italienische Faschingsleckerei. Kleine Süßigkeiten für den Karneval, hier in einer Variante mit Kaffee. Probier´ sie einfach aus!

Zutaten

  • 300 g Weizenmehl Typ 00
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 50 ml Olivenöl extravergine
  • 1 Tässchen Kaffee Napoletano
  • eine halbe Vanilleschote
  • eine Prise Salz
  • Samenöl nach Belieben
  • Puderzucker bei Bedarf.

Zubereitung

  1. Gib das gesiebte Mehl auf ein Backbrett
  2. Forme in der Mitte des Mehls ein Mulde und gib dort Zucker, Eier, Vanilleschote, Öl, Kaffee Napoletano und Salz hinein.
  3. Verrühre alles zu einem homogenen Teig.
  4. Forme aus dem Teig eine Kugel, rolle diese dann auf einem Tuch oder einer Frischhaltefolie aus und lege das für mindestens eine halbe
  5. Stunde in den Kühlschrank.
  6. Rolle den Teig hauchdünn aus, schneide Rechtecke aus oder verwende entsprechende Keksformen.
  7. Frittiere die Chiacchiere in Samenöl und lass auf Küchentüchern abtropfen
  8. Bestäube sie mit Puderzucker oder dekoriere sie mit Toppings der Linie „Le Sfiziositஓ

Lass uns wissen, wie es dir gelungen ist!

Kategorien

Archive